0

Das Mädchen aus dem Lager - Der lange Weg der Cecilia Klein

Roman nach einer wahren Geschichte - Eine Holocaust-Geschichte, die zu Tränen rührt

Auch erhältlich als:
12,00 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783492307444
Sprache: Deutsch
Umfang: 464 S.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Nach dem weltweiten Erfolg des Bestsellers 'Der Tätowierer von Auschwitz' das neue Buch der Autorin Heather Morris Ihre Schönheit rettete ihr das Leben - und wurde ihr zum Verhängnis 1942: Cecilia Klein ist sechzehn Jahre alt, als sie in das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau deportiert wird. Fasziniert von ihrer Schönheit, trennt der Kommandant des Lagers sie von den anderen Gefangenen und missbraucht sie regelmäßig. Cilka lernt schnell, dass ihre unfreiwillige Machtposition Überleben bedeutet. Doch nach der Befreiung von Auschwitz wird Cilka von den Russen als Kollaborateurin angeklagt und in das brutale Gefangenenlager Workuta in Sibirien geschickt. Dort steht sie vor neuen und gleichzeitig schrecklich vertrauten Herausforderungen. Unter unvorstellbaren Bedingungen muss sie die Kranken im Lager versorgen. Doch sie stellt auch fest, dass in ihrem Herzen trotz allem Elend noch Raum für Liebe ist. 'Die Vergangenheit gibt ihre Geheimnisse nie leicht preis. Aber Geschichten wie die von Cilka verdienen es, erzählt zu werden. Sie war nur ein kleines Mädchen, wurde dann aber zur mutigsten Person, die Lale Sokolov je getroffen hat.' Heather Morris

Autorenportrait

Die gebürtige Neuseeländerin Heather Morris ist eine internationale Bestsellerautorin, die sich leidenschaftlich für Geschichten vom Überleben, der Widerstandsfähigkeit und der Hoffnung einsetzt. Im Jahr 2003, als sie in einem großen öffentlichen Krankenhaus in Melbourne arbeitete, wurde sie einem älteren Herrn vorgestellt, der 'vielleicht eine erzählenswerte Geschichte hat'. Der Tag, an dem sie Lale Sokolov traf, veränderte beider Leben. Ihre Freundschaft wuchs und Lale begab sich auf eine Reise der Selbsterkenntnis, indem er ihr die intimsten Details seines Lebens während des Holocausts anvertraute. Aus Lales Geschichte wurde ihr erstes Buch 'Der Tätowierer von Auschwitz', das bei Piper erschien, ebenso wie der Folgeband 'Das Mädchen aus dem Lager - der lange Weg der Cecilia Klein'.

Schlagzeile

Ihre Schönheit rettete sie - und verdammte sie