Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Durch Zufall stößt Pierre Geithner, Direktor am Pariser Konservatorium,auf den jungen Mathieu Malinski, als dieser auf einem Klavier am Bahnhof Gare du Nord ein Stück von Bach spielt - ohne Noten und fehlerlos. Mathieu stammt aus ärmlichen Verhältnissen, droht immer mehr auf die schiefe Bahn abzurutschen, Pierre hat scheinbar alles, steckt allerdings in einer tiefen Lebenskriese. Die beiden schließen einen Pakt: Pierre hilft Mathieu, als dieser wieder mit dem Gesetz in Konflikt gerät, im Gegenzug dafür soll er am "Grand Prix d'Excellence", dem renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes teilnehmen. Doch wird Mathieu diese Chance nutzen? Und wieso tut Pierre das alles für ihn?

 

Ein wundervoller Roman über Musik, Hoffnung, Freundschaft und (zweite) Chancen!

Katz, Gabriel
Fischer, S. Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783103974652
20,00 € (inkl. MwSt.)